Landwirtschaft

Böden sind die wichtigste Produktionsgrundlage der Landwirtschaft. Ein ausreichender Gehalt an organischer Substanz ist für die Bodenfruchtbarkeit unverzichtbar. Dem Landwirt kommt als Bewirtschafter des Bodens dabei eine besondere Bedeutung zu. Es liegt  in seiner Verantwortung , durch gezielte Humuswirtschaft den Boden für sich und die nachfolgenden Generationen in einem guten Zustand zu erhalten. 

Aufgrund ökonomischer Rahmenbedingungen werden Böden vielfach überbeansprucht. Die damit einhergehende Verschlechterung von Bodenfunktionen verläuft schleichend und wird häufig zu spät erkannt. Sind Schäden erst deutlich, können Sie durch kurzfristige Maßnahmen nicht mehr behoben werden. Organische Düngung nach guter fachlicher Praxis beugt dem vor. Sie erhält und fördert die Fruchtbarkeit  des Bodens und damit die Grundlage der Nahrungsmittelproduktion.
Mit Komposten und Gärprodukten aus der überbetrieblichen Kreislaufwirtschaft stehen der Landwirtschaft heute wertvolle Quellen an Nährstoffen und organischer Substanz zur Verfügung . Dies gilt insbesondere für Marktfruchtbetriebe mit unausgeglichenen Humusbilanzen in der Fruchtfolge.

Unsere Produkte für die Landwirtschaft sind:

Gütekompost 35mm

Gärprodukt flüssig, fest

Die Produkte sind durch die Qualitätssicherung nach EU-Ökoverordnung auch für den Einsatz in ökologisch wirtschaftenden Betriebe freigegeben.


Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte persönlich oder telefonisch an uns.